Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Weshalb wird DaZ angeboten?

Durch das DaZ-Angebot werden Kinder und Jugendliche nichtdeutscher Muttersprache darin unterstützt, ihre Deutschkompetenzen (Hochdeutsch) so aufzubauen, dass sie im Regelunterricht erfolgreich lernen können.


Wer besucht den Deutschunterricht?

  • Kinder und Jugendliche, die aus dem fremdsprachigen Ausland direkt in die Schweiz einreisen.
    Kinder und Jugendliche, die direkt aus einer fremdsprachigen Region in die Deutschschweiz ziehen.

  • Kinder nicht-deutscher Erstsprache ab dem zweiten Kindergartenjahr, wenn ihre Eltern über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen.

Integration

Wir legen grossen Wert darauf, dass die Eltern ihre Kinder sowohl im Deutscherwerb wie auch bei der Vertiefung der Muttersprache aktiv unterstützen.

 

Vernacchio Carmen

E-Mail

052 369 71 30 Lehrerzimmer Wartheim

Schneider Susanne

E-Mail

052 369 71 80 Lehrerzimmer Steinler