Förderzentrum / Schulische Heilpädagogik (SHP)

Die VSG Wängi arbeitet nach dem integrativen Modell, dies bedeutet, dass nach Möglichkeit alle Kinder die Regelklasse an ihrem Wohnort besuchen. An der VSG Wängi sprechen wir bei der integrativen Schulung vom Förderzentrum.

Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen werden in Kleingruppen oder innerhalb der Klasse von einer schulischen Heilpädagogin oder Förderlehrperson unterstützt und gefördert.

Hauptbereiche der Förderung sind das Lern- und Arbeitsverhalten der Kinder. Des Weiteren bezieht sie sich auf die Bereiche der Wahrnehmung und Kommunikation, Hilfe im Sozialverhalten und in der Persönlichkeitsentwicklung

Kindergarten Steinler

Schneider Susanne

E-Mail

Kindergarten Gärtnerei Schneider Susanne E-Mail
Kindergarten Wartheim Schneider Susanne E-Mail
     
Kindergarten Lachen Moser Brigitte
E-Mail
Kindergarten Tuttwil Weber Rita
E-Mail
     
1.-2. Klasse Wängi Müller Andrea (Stellvertretung) E-Mail
1.-2. Klasse Wängi Wüst Doris E-Mail
3.-4. Klasse Wängi Lang Corinna
E-Mail
5.-6. Klasse Wängi

Twellmann Holger

Wiedemann Monika

E-Mail

E-Mail

     
1.-6. Klasse Lachen Moser Brigitte E-Mail
1.-6. Klasse Tuttwil Weber Rita E-Mail
     
1.-3. Sekundarschule Wängi

Twellmann Holger

Wiedemann Monika

E-Mail

E-Mail